Zu Inhalt springen
Nur für Gewerbetreibende
Nur für Gewerbetreibende
Was ist Vulkanisation und warum ist sie wichtig für die Reifenreparatur? - Nuoka

Was ist Vulkanisation und warum ist sie wichtig für die Reifenreparatur?

Die Vulkanisation ist ein chemischer Prozess, der bei der Herstellung von Gummi oder Kautschukprodukten angewendet wird, um die elastischen Eigenschaften des Materials zu verbessern. Dieser Prozess wurde von Charles Goodyear im 19. Jahrhundert entwickelt. Bei der Vulkanisation reagieren Kautschukmoleküle miteinander und werden durch Schwefelverbindungen vernetzt, was zu einer dauerhaften Veränderung der Materialeigenschaften führt. Die Vulkanisation sorgt dafür, dass sich

  1. Moleküle vernetzen: Während der Vulkanisation werden Schwefelverbindungen, normalerweise in Form von Schwefel oder Schwefelvernetzern, mit den Kautschukmolekülen verknüpft. Diese Vernetzung erfolgt durch eine chemische Reaktion zwischen den Schwefelatomen und bestimmten funktionellen Gruppen im Kautschuk.

  2. die Elastizität verbessert: Durch die Vernetzung der Kautschukmoleküle wird das Material elastischer und widerstandsfähiger gegenüber Verformung und Verschleiß. Dies führt zu einer erhöhten Zugfestigkeit, Reißfestigkeit und Haltbarkeit des Gummis.

  3. die Temperaturbeständigkeit erhöht: Vulkanisiertes Gummi ist auch gegenüber hohen Temperaturen resistenter. Es behält seine Elastizität und Festigkeit über einen größeren Temperaturbereich hinweg, was es für viele Anwendungen geeignet macht, bei denen Hitze eine Rolle spielt.

  4. die Klebrigkeit reduziert wird: Ungvulkanisiertes Kautschuk ist klebrig und neigt dazu, sich bei Raumtemperatur zu verformen. Vulkanisation reduziert die Klebrigkeit des Materials erheblich, wodurch es besser handhabbar wird.

  5. die Wasseraufnahme vermindert wird: Vulkanisiertes Gummi nimmt weniger Wasser auf als nicht-vulkanisiertes Kautschuk. Dies macht es wasserbeständiger und weniger anfällig für Verrottung.

  6. die Chemikalienbeständigkeit verbessert wird: Vulkanisiertes Gummi ist widerstandsfähiger gegenüber chemischen Einflüssen und kann in einer Vielzahl von Umgebungen eingesetzt werden, in denen nicht-vulkanisiertes Kautschuk chemisch abgebaut werden würde.

Die Vulkanisation ist ein entscheidender Schritt in der Herstellung von Reifen und vielen anderen Gummi- und Kautschukprodukten. Gleichzeitig ist sie auch der entscheidende Prozess bei der Instandsetzung und Reparatur von Reifenschäden. So sorgt sie dafür, dass sich der eingebrachte Reparaturkörper mit dem Reifen dauerhaft vebindet. Je nach Reparaturmaterial bzw. Reparaturkörper kann die Art und Weise, wie dies geschieht, variieren. Nur wenn alle Komponenten nach den Vorgaben des Herstellers eingesetzte werden, ist sichergestellt, dass die Vulkanisation erfolgreich stattgefunden hat und der Reparaturkörper dauerhaft mit dem Reifen verbunden ist. Bei dem CoPrA Reifenreparatursystem sind alle drei Komponenten chemisch darauf abgestimmt, ein optimales Ergebnis bei der Reifenreparatur zu erzielen. Die CoPrA Vulkanisierlösung verbindet die CoPrA Reifenreparaturkörper dauerhaft mit dem Reifen.

Nächster Artikel Welche Reifenschäden können repariert werden?

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder

Kategorien

View All

Blog posts

  • Visit us @ GRS-Meistertreffen im Congress Centrum Bremen - Nuoka
    Januar 10, 2024 Sonja Schlögl

    Visit us @ GRS-Meistertreffen im Congress Centrum Bremen

    Die Nuoka GmbH, langjähriger Lieferant der FRI, nimmt am GRS-Meistertreffen im Congress Centrum Bremen vom 12.01.2024 bis 13.01.2024 teil. Dieses Treffen bietet Partnern die Gelegenheit, sich in einem passenden Umfeld mit Systempartnern auszutauschen. Die Nuoka GmbH freut sich darauf, im Dialog zu beraten und zu zeigen, wie ihre Produkte dazu beitragen können, Angebote und Konzepte zu optimieren und weiterzuentwickeln.

    Jetzt lesen
  • Visit us @ AutoZum 2023 in Salzburg - Nuoka
    Juni 7, 2023 Sonja Schlögl

    Visit us @ AutoZum 2023 in Salzburg

    Die Nuoka GmbH ist Aussteller auf der diesjährigen AutoZum 2023. Besuchen sie uns am Stand 01-0402. Wir freuen uns Ihnen unser CoPrA Reifenreparaturmaterial und unsere CleanWeights Klebegewichte persönlich vorstellen zu können.
    Jetzt lesen
  • CoPrA-Reifenreparatursystem - AUTO SERVICE PRAXIS 05/2022 - Nuoka
    Mai 23, 2022 Sonja Schlögl

    CoPrA-Reifenreparatursystem - AUTO SERVICE PRAXIS 05/2022

    In ihrer Ausgabe vom Mai 2022 berichtet die AUTO SERVICE PRAXIS über die Möglichkeiten der Instandsetzung von Reifen. So wird allgemein auf die rechtlichen Voraussetzungen für die Reparatur bzw. Instandsetzung von Reifen eingegangen. Danach wird als zulässiges Reifenreparatursystem unser CoPrA-Reifenreparatursystem...

    Jetzt lesen

Suche